Wanderrunde bis auf den Demmerkogel

29. März 2016
Katharina Leitner

Klapotetz_Wanderung Demmerkogel

Unsere Gemeinde Pistorf liegt für Wandertouren perfekt an vielen ausgeschilderten Wanderwegen. Wir haben für euch einen besonderen Wanderweg herausgesucht: die St. Andrä – Hocher Runde. Die 24 Kilometer lange Wanderung (kann auch abgekürzt werden!) führt bis 671m zur Aussichtswarte am Demmerkogel. Für die Wanderung braucht man zwar etwas Ausdauer, jedoch wird man auf Schritt und Tritt mit einem unglaublich schönem Ambiente und hinreißenden Ausblicken belohnt.

Auf dieser Wanderung kommen Sie an einem Rotwildgehege vorbei, wo Fuchs und Hase sich buchstäblich „Gute Nacht“ sagen. Am Kalkriegl bestaunen Sie den größten Klapotetz (Windrad) der Welt, welcher 16 Meter hoch ist und 6 Tonnen wiegt. Das Barockschlösschen Harrachegg aus dem 16. Jahrhundert liegt am Weg, wie auch einen Wald- und Wildlehrpfad und eine Schmetterlingswiese. Bis Sie wieder zurück zum Ausgangspunkt gelangt sind gibt es zahlreiche urige Labestationen, die mit lokalen Spezialitäten zum Verweilen einladen.

Unter der Laube in unserem Buschenschank warten wir auf Sie mit einem Gläschen Wein des Hauses. Dieses haben Sie sich nach der Wanderrunde bis auf den Demmerkogel sicherlich verdient 😉

 

Der höchste Berg im Sausal – der Demmerkogel

Mit 671 Metern ist der Demmerkogel sozusagen der Hausberg des Sausals. Von der Aussichtswarte aus sieht man bei sehr schönem Wetter sogar bis nach Slowenien und in die ungarische Tiefebene. Am Demmerkogel steht auch der größte Klapotetz der Welt.

Wanderung Demmerkogelwarte

 

Der weltgrößte Klapotetz

Was ist eigentlich ein Klapotetz? Auch wenn die Bezeichnung „Vogelscheuche“ dem Giganten unserer Meinung nach nicht gerecht wird, Beschreibt Wikipedia den Klapotetz sher einfach:

„Ein Klapotetz (slowenisch klopotec) ist eine im südsteirischen Weinland verbreitete Vogelscheuche. Sie besteht aus einem Windrad mit Welle und Schlägeln, die durch ihr rhythmisches Geklapper die Vögel von den Weingärten zur Zeit der Traubenreife fernhalten sollen.“ (Quelle: Wikipedia)

 

Die genaue Wegbeschreibung finden Sie hier auf Bergfex.

GPS Downloads:

GPX GPS Exchange Format (XML)
KML Google Earth/Maps

suedsteiermark_wandern

 

Tags: Wandern,