4 Badeseen in der Südsteiermark

17. Mai 2016
Katharina Leitner
Badesee Gleinstaetten

Badesee Gleinstätten

Die Luft riecht nach Blumen und Wäldern, die Bäume spenden Schatten, das Plätschern des Sees beruhigt, Kinder spielen auf der Wiese… Was macht eine Familie glücklicher, als ein Ausflug zu einem der 4 Naturbadeseen der Südsteiermark?

Wir haben für Sie das Wichtigste zu den Seen zusammengefasst:

 

Naturbadeteich Gleinstätten – 9 Autominuten, 20 Fahrrad-Minuten

Dieser Badesee liegt unserer Buschenschank-Pension Schneiderannerl am nächsten. In nur wenigen Minuten mit Auto, Fahrrad oder E-Bike (Verleih direkt bei uns) gelangen Sie zum Badesee Gleinstätten. Der See mit Blick auf die Koralm lässt keine Wünsche offen:

12.000m² Wasserfläche, 10.000m² Liegewiese, ein Beach-Volleyball-Platz, Tischtennis, ein Gastronomie-Pavillon, ein eigener Fischteich für Fischer, Bäume spenden Schatten.

Für Kinder: Kinderspielplatz, Kleinkinderbecken, Nichtschwimmerbereich, Floßinsel, große Wasserrutsche, sowie ein Sprungbrett sorgen für Abwechslung.

Der See liegt direkt an Rad- und Wanderwegen, welche Sie durch das wunderschöne Weinland leiten! Für mehr Infos: Wandertipps und Radausflüge.

Adresse: 8443 Gleinstätten 230
Nähere Informationen erhalten Sie unter www.weinland-camping.at

 

Ankerpunkt – 20 Autominuten

Er erinnert an einen Hafen mit Flair und Erholungsmöglichkeit. Der „Ankerpunkt“ liegt direkt am „Aldrian See“ in der Südsteiermark.

Wenn der Ankerpunkt in den Sommermonaten seine Pforten öffnet wird gebadet, getrunken, gespeist, Boccia gespielt, getanzt und gelacht. Die Gaststätte verwöhnt Sie inzwischen mit kulinarischen Köstlichkeiten – wie im Urlaub am Meer!

Adresse: Heidenwaldweg 3, A- 8430 Tillmitsch
Nähere Informationen finden Sie auf Facebook: www.facebook.com/ankerpunkt.at

Ankerpunkt_Suedsteiermark

Ankerpunkt Südsteiermark

 

Sulmsee und Steinerwehr – 20 Autominuten, 50 Fahrrad-Minuten

Am Fuße des Seggaubergs und des Weinhügels Silberberg liegt der Sulmsee, der durch einen Damm in 2 Becken geteilt ist. Baden im See, Stand-Up-Paddling, Trettboot-Verleih, Boccia und die Wasserrutsche sind nur einige Highlights, die der Sulmsee für Groß und Klein zu bieten hat.

Der angrenzender Radweg R1 hat Anschluss zum Murradweg sowie zur steirischen Weinstraße. Baden ist im See kostenfrei.

Adresse: Jösserstrasse 2, A-8430 Tillmitsch
Mehr Informationen und Events am See gibt’s hier: www.sulmsee.at

 

Sulmbad Zur Steinernen Wehr

Als Geheimtipp gilt die Steinerne Wehr, nur wenige Gehminuten vom Sulmsee entfernt.

Es ist Steiermarks ältestes Flussbad. Seit 1929 ist das Bad Tummelplatz für Bade- und Naturfreunde – BesucherInnen können sich in den kühlen Fluten der Sulm erfrischen.

Inmitten des Waldes finden Sie kleine idyllische Plätzchen zum Erholen, Picknicken und Spielen. Im Bad wird nach Lust und Laune – natürlich – geplantscht.

Im Fluss vor der Wehr können Schwimmer weit hinauf schwimmen, in dem aufgestauten Bereich ist die Strömung nicht sehr stark. Der Bereich nach der Wehr ist besonders für kleine Kinder und Babies geeignet, da dieser sehr seicht ist.

Adresse: 8430 Kaindorf an der Sulm (parken am Sportplatzweg)
Mehr Informationen: www.steirische-spezialitaeten.at/freizeit/sulmbad-steinerne-wehr-flussbad-steiermark.html

 

Stausee Soboth – 40 Autominuten

Der als Speicher genutzte Stausee im Dreiländereck Kärnten-Slowenien-Steiermark lockt im Sommer als malerisch gelegener Bergsee an schönen Tagen tausende Besucher an. Der Bergsee hat Trinkwasserqualität und liegt auf 1080m Seehöhe. Aufgrund seiner günstigen Ost-West-Lage wird der See im Sommer bis zu 24°C warm.

Freizeitmöglichkeiten: Kinderspielplatz, Tretbootverleih, Segeln, Windsurfen, Fischen, Tauchen, Radfahren, Wandern, Laufen/Nordic Walking

Adresse: 8584 Soboth
Zur Website des Stausees: www.soboth.at

Sobother Stausee

Sobother Stausee